Neuraltherapie

Naturheilpraxis Susanne Rothörl ehem. Krieger

Heilpraktikerin & Biologin B.Sc.logo

Echinacea
Heilpflanzen und ihre Wirkung

Neuraltherapie

Die Neuraltherapie nach den Gebrüdern Huneke arbeitet über das Nervensystem mit der Injektion von Lokalanästhetika wie Procain, wobei die Behandlung über die Headschen Zonen (Segmente), die kutiviszeralen Reflexwege oder über ein Störfeld wie beispielsweise Narben, erfolgen kann. Durch diese Injektion wird das vegetative Nervensystem gereizt und es können infolgedessen Fernwirkungen im Organismus erzielt werden.

Das Krankheitsgeschehen wird von den Neuraltherapeuten als eine Fehlsteuerung im Gesamtorganismus angesehen. Demzufolge können neurovegetative Funktionsstörungen und Organerkrankungen über das Nervensystem durch die Neuraltherapie günstig beeinflusst werden.

In meiner Praxis kommt die Neuraltherapie insbesondere bei Schmerzen, Verspannungen und Blockaden zum Einsatz, wobei die Injektion durch Quaddelung erfolgt.

 

Die genannten Anwendungsgebiete stellen kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände oder Leiden dar.


Pathologie-Lehrbuch für Heilpraktiker: Nachschlagewerk mit Therapiehinweisen

Buch

Gebundene Ausgabe: 536 Seiten
Karl F. Haug Verlag, 6. Auflage, 2011
ISBN-10: 3830474261
ISBN-13: 978-3830474265

Link zur Bestellung