Homöosiniatrie

Naturheilpraxis Susanne Rothörl ehem. Krieger

Heilpraktikerin & Biologin B.Sc.logo

Echinacea
Heilpflanzen und ihre Wirkung

Homöosiniatrie

Homöosiniatrische Punkte sind Hauptpunkte, die, ebenso wie bestimmte Akupunkturpunkte, spontan oder auf Fingerdruck schmerzempfindlich sind. Die Punkte entsprechen nach ihrem Entdecker, dem Arzt Dr. August Weihe (1840 – 1896), jeweils einem homöopathischen Arzneimittelbild. Im Rahmen dieser Methode injiziere ich homöopathische Mittel an die entsprechenden Akupunkturpunkte, was zu positiven Wirkungen im Sinne einer Synergie von Akupunktur und Homöopathie und teilweise darüber hinaus führen kann.

 


Pathologie-Lehrbuch für Heilpraktiker: Nachschlagewerk mit Therapiehinweisen

Buch

Gebundene Ausgabe: 536 Seiten
Karl F. Haug Verlag, 6. Auflage, 2011
ISBN-10: 3830474261
ISBN-13: 978-3830474265

Link zur Bestellung